Attraktive Gegensätze im Garten – zwischen gepflegtem Rasen und wilder Blumenwiese

„Gegensätze ziehen sich an“, sagt man. Für mich gilt dieses Sprüchlein auch ganz stark für meinen Garten und die Parkanlagen auf Schloss Dennenlohe. Der Zauber der Abwechslung ist für mich deshalb ein äußerst spannendes Thema.

Die Mischung macht´s
In unserem Landschaftspark, ums Schloss und auch im forst- und landwirtschaftlichen Betrieb ist es gerade die biologische Vielfalt, deren Erhaltung schützenswert ist. Seit nunmehr acht Generationen wird das Prinzip so gelebt, das für mich eine starke Faszination mit sich bringt. Kurz und akkurat gemähte „Gehpfade“, die sich schmal durch das Grün schlängeln und üppig wuchernde, wilde Flächen – dieser Kontrast ist es, den auch die zahlreichen Besucher unserer Parkanlagen schätzen. Die Gegensätze könnten teilweise unterschiedlicher nicht sein – es finden sich seltene Wiesenbiotope, Sümpfe und Moorflächen, Mager- und Feuchtwiesen, Steinflächen, Gewässer, Uferböschungen, Trockenmauern, perfekt gemähte Rasenflächen, gemischte Hecken und vieles mehr. All diese Orte sind auch Zufluchtsorte für Insekten und zahlreiche andere Tiere. Über 50 % der Säugetiere, Vögel und Fische gelten als gefährdet – vor allem auch da sich ihr Lebensraum verändert. Hier wollen wir in unseren Möglichkeiten zumindest etwas gegensteuern.

Zauberformel – für jeden Garten
Fast möchte ich es als Zauberformel bezeichnen, die im Landschaftspark Dennenlohe den besonderen Reiz ausmacht. Je mehr Nischen in Garten und Park geschaffen werden, desto reicher wird die biologische Palette. Das Schöne an der Sache ist, dass diese Mischung an Gegensätzen aus gepflegten Flächen und Wuchernlassen auch in jedem anderen Garten, auch in viel kleineren, möglich ist. Ordnung und Struktur im Garten kann sehr schön sein, aber lassen Sie Ihren Garten auch einmal bewusst etwas „wild“ werden. Auch eine kleine Inselfläche mit hohen Wiesenblumen mit ringsherum kurz gemähten, sauberen Rasen, hat einen ganz speziellen Reiz. Schaffen Sie sich Ihren Platz zum Entspannen. Lassen auch Sie Ihrer Kreativität freien Lauf – Sie werden überrascht sein und sich freuen!

Baron Robert von Süsskind

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK